Geheimratsecken #0024 – Werbung

Geheimratsecken144Mal wieder geht es um etwas vollkommen alltägliches: Werbung !

In der heutigen Episode gibt es echte Lachsalven und einen Multimedialen Sendungsteil. Es sollte am besten während, oder nach dem Hören Youtube bereit stehen, um die entsprechenden Werbespots anzusehen. Es lohnt sich!

Der Ausblick auf Episode 25: Kindheits- / Jugendträume und was davon übrig blieb…

Wie immer viel Spaß beim Hören!

Download: Podcast

Weiterführende Informationen:

Camel Werbesong

Fa Werbung:

1970 https://www.youtube.com/watch?v=bCGTaVdRCV4

1987 https://www.youtube.com/watch?v=n_0pLQo-LTE

1992 https://www.youtube.com/watch?v=NcouhvZtmDY

1998 https://www.youtube.com/watch?v=oUeJOSp7ICs

2002 https://www.youtube.com/watch?v=Fm2xh5wNeeM

20xx https://www.youtube.com/watch?v=UBM5jG5-Qdk

2013 https://www.youtube.com/watch?v=VgBa8yg0p_U

2015 https://www.youtube.com/watch?v=ZCg3fWFqnA4

Langnese:

Like Ice in the Sunshine   (Nogger Dir einen!)

Mars:

Werbespot

Johannes B. Kerner vs. H&M

Werbung (Wikipedia)

Tabakwerbung (Wikipedia)

Welt der Wunder: Werbung

Musik in der Werbung

Persil (ein früher Werbespot)

Werbung kann auch nach hinten losgehen

Statista Onlinewerbung

Statista verschiedene Werbeerhebungen

Musik
Intro / Outro: Go away von Instantperson (cc-by-nc-sa-3.0)

Camelsong (Youtube)

Einspieler: Famous von Mike Falzone (cc-by-nc-sa-3.0)

 

Tags: ,

One Response to “Geheimratsecken #0024 – Werbung”

  1. Manfred sagt:

    Hallo,
    der Camel Song stammt im Original eigentlich von Ennio Morricone und war die Titelmelodie des Spaghetti-Westerns “The good, the bad and the ugly”. Außerdem verwendete die Punkband The Ramones den Song als Eröffnungsmelodie ihrer Konzerte.
    Im verlinkten Persil-Werbespot sind im damaligen Detuschland zwei sehr prominente Darsteller zu sehen. Zum einen ist es Beppo Brem, der als Inspektor Wanninger in den 1960ern große Erfolge feierte und dann natürlich Liesl Karlstadt, die legendäre Sketchpartnerin von Karl Valentin.
    Als skandalträchtige Werbung könnte man als prominentes Beispiel die Benetton-Werbungn in den 1990ern anführen. Hier der Link:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Benetton-Entscheidungen

    Viele Grüße

Leave a Reply