Geheimratsecken #0032 – Weihnachtsmarkt ( live und ungeschnitten )

Geheimratsecken144Da haben sich die Geheimräte auf den Weg gemacht und berichten live und in farbe vom Freiburger Weihnachtsmarkt.

Die aktuelle Episode hat Reportageformat mit reichlich “Atmo” im Hintergrund!

Wie war das noch gleich ? Ein Glühwein ( I ) – Swei Glühwein ( II ) – Rei Lühwei ( III ) – Hie Hühei ( IV) – Flühnei (V) – SLNWLN ( ???? ) …

Viel Spaß beim Hören…

Download: Podcast

Weiterführende Informationen:

Schwibbogen

Weihnachtsstern

Stollen-Rezept

Statistisches…

gui0032_01

gui0032_02

gui0032_03

gui0032_04

1481039226530620231652

Intro / Outro: Go away von Instantperson (cc-by-nc-sa-3.0)

Musik: Lasst uns froh und munter sein von Vladimir Sterzer (cc-by-sa-2.0)

Tags: , , , , , , , , , , ,

One Response to “Geheimratsecken #0032 – Weihnachtsmarkt ( live und ungeschnitten )”

  1. Manfred sagt:

    Grüß Gott
    Danke für die schöne atmosphärische Sendung. Der schweizerische Apero ist in Deutschland und anderswo auch als Aperetif bzw. Gruß aus der Küche bekannt, da zum obligatorischen Drink eigentlich immer ein Snack in Form von Antipasti oder kleine Speisen als geschmackliche Einstimmung auf das folgende Menü bzw. Dinner gereicht wird.
    Die meisten Weihnachtsmärkte sind in der Tat eigentlich nichts anders als Freß- und Saufgassen mit angeschlossenen Nippesverkaufsstellen. Ab und an gibt es noch eine armselige Eisbahn, die auf Grund der technischen Gegebenheiten nach 2 Stunden eigentlich nicht mehr befahrbar sind. Auf einem badischen Markt hab ich sogar mal eine mit Tannenzweigen notdürftig getarnte Cocktailbar gesehen – für mich ist das der reine Nepp.
    Als wohltuende Alternative kann man da den Straßburger Markt empfehlen. Der ist von euch ja auch nicht so weit weg,, aber den kennt ihr vermutlich schon. Wer den gesehen hat, braucht eigentlich keinen anderen mehr – schon wegen der grandiosen Beleuchtung und der liebevollen Dekoration der beteiligten Stadtviertel. Außderdem hat die Stadt Strasbourg vor einigen Jahren beschlossen, alle Angebote, die nichts mit Weihnachten zu tun haben, vom Markt zu verbannen – es gibt also keine Kirmesstände oder Rummelfahrgeschäfte.

    Liebe Grüße und frohe Festtage
    Manfred

Leave a Reply